Start » Partner » PROMEC

 

Die Welt der Blechbearbeitung bedient sich heutzutage immer modernerer, schnellerer und leistungsfähigerer Maschinen, die ein Unternehmen als wesentliche Bestandteile der Wettbewerbsfähigkeit auf dem heiß umworbenen Markt benötigt.

Eine wesentliche Bedeutung hat dabei die Prozessautomatisierung in der Endphase der jeweiligen Produktionsabläufe:
Die Konfektionierung und Verpackung des fertigen Produktes.

Die Blechproduzenten und Bearbeitungsbetriebe sind sich bewusst, dass die traditionellen Verpackungssysteme dem heutigen, von den Kunden der Vormateriallieferanten geforderten, hohen Qualitätsstandard nicht mehr entsprechen. Die Lieferung einwandfrei umreifter und palettierter Produkte, frei von Druckstellen und sonstigen Beschädigungen, ist zu einer unverzichtbaren Voraussetzung geworden.

Um diesen Anforderungen gerecht zu werden und gleichzeitig die gültigen Normen und Sicherheitsvorschriften einzuhalten, sind die Blecherzeugungs- und -bearbeitungsanlagen mit Verpackungsmaschinen und Konfektionierungsvorrichtungen für den Adjustagebetrieb zu ergänzen.

 

PROMEC geht als spezialisiertes Unternehmen genau auf diese Anforderungen ein und plant, konstruiert und fertigt maßgeschneiderte Maschinen und hoch automatisierte Anlagen für die Konfektionierung von Bandstahl und Tafelblechen.


  • MASCHINEN UND ANLAGEN FÜR DAS UMREIFEN, ZWISCHENLAGERN UND KONFEKTIONIEREN VON SPALTBANDRINGEN
  • STAPELANLAGEN FÜR TAFELBLECHE, IN VERBINDUNG MIT QUERTEILANLAGEN / COILABLÄNGANLAGEN
  • ANLAGEN ZUR ENTNAHME, ZUM ABBINDEN, VERPACKEN UND WIEGEN DER TAFELPAKETE IM ANSCHLUSS AN QUERTEILANLAGEN
  • SONDERMASCHINEN UND AUSRÜSTUNGEN

 

PROMEC realisiert zudem Spezialausrüstungen zur Komplettierung von Produktionsanlagen, wie z.B. automatische Vorrichtungen für die Palettenzuführung in Verbindung mit Stapelanlagen und Handlingsysteme (Vakuum oder magnetisch) für große Tafelbleche.

Copyrights 2010 Holzapfel & Liebertz